Qualität

Die Qualität. Konstante Kontrolle der gesamten Ziehfolge, wodurch eine kompromisslose Perfektion gewährleistet wird

ISAF Spa und DZW sind vom Institut DNV, ISAF GmbH vom TÜV zertifiziert.
Die Rohstoffe werden von namhaften italienischen und deutschen Walzwerken bezogen. Der Walzdraht wird den Normen UNI EU 133 entsprechend speziell nach unseren Einkaufsspezifikationen gefertigt.
Eine allumfassende Eingangskontrolle der Rohmaterialien ist Garant für eine effiziente Verarbeitung und optimale mechanische Eigenschaften.
Der komplette Produktionsprozess unterliegt einer konstanten Qualitätsüberwachung.
Der Produktionsprozess erfolgt auf Anlagen, die dem neuesten Stand der Technologie entsprechen. Damit wird konstant eine gleichmäßige Verkupferung, exakte Richtqualität und saubere Spulung erreicht.
Für jeden Durchmesser haben wir folgende Parameter festgelegt:

Drahtdurchmesser min. Aufsprung max. Aufsprung max. Seitendrall
0,80 / .030 700 / 28 1200 / 47  8,0 / 3
1,00 / .035 (0,9) 800 / 31 1200 / 47  8,0 / 3
1,20 / .045 900 / 35 1200 / 47  10,0 / 3
1,60 / 1/16 1000 / 39 1200 / 47  10,0 / 3

Ein niedriger Seitendrall sichert eine gute Drahtführung im Schlauch von 6 bis 8 Metern. Die Kontrolle des Drahtdurchmessers (Toleranz – 0.03 mm / + 0.01 mm) wird durch ein Lasersystem gewährleistet. Dieses System stoppt die Aufspulmaschine im Fall einer Abweichung der Toleranzwerte. Das Verkupferungsverfahren garantiert, dass das aufgetragene Kupfer folgenden Parametern entspricht:

Durchmessser - mm / in. Kupferbeschichtung in %
(Gesamtgewicht)
1,20 / .045
0,12 max
1,00 / .035 (0,9)
0,15 max
0,80 / .030
0,15 max
Top